Zum Inhalt springen

Der HCB Südtirol gastiert Freitagabend in der Vorarlberghalle. Die Italiener wollen sich für die 4:3 Niederlage im Ländle revanchieren, für die BEMER Pioneers Vorarlberg heißt es eine konzentrierte Leistung abzurufen.

Schwankende Resultate

Nach den Siegen in Graz und Klagenfurt wollten die Cracks von Headcoach Marc Habscheid den Erfolgslauf auf heimischem Eis fortsetzen. Die bittere Niederlage in der Verlängerung gegen Asiago, nachdem man mit 3:0 bereits vorne lag, nagte dann aber in den Köpfen der Pioneers Spieler und so musste man sich auch in den darauffolgenden Partien geschlagen geben.

Neue Artikel auf vsport.at