Zum Inhalt springen

Die Anmeldemöglichkeit für das populäre Unterländer Hallenfussball-Turnier 2023, das vor 31 Jahren in «Roger-Zech-Gedächtnisturnier» umbenannt wurde, ist unlängst angelaufen. Es wird nach einem Jahr unter 2G-Bestimmungen erneut im Schulzentrum Unterland in  Eschen ausgetragen.

Somit sollte das Turnier wieder zu ihrer Regularität, wie noch im Jahre 2020 zurückkehren. Bekanntlich wird das Roger-Zech-Gedächtnis-Hallenturnier alias Unterländer Hallenturnier vom 25. bis 29. Januar 2023 bereits zum 42. Mal ausgetragen. Im ehrenden Gedenken an den im September 1991 im Alter von 24 Jahren verstorbenen Roger Zech erfuhr das Unterländer Hallenturnier in Eschen diese Umbenennung. Roger Zech war zur Zeit seines Todes wohl der beste Fussballer unserer Region (Fussballer des Jahres 1990/91) und gleichzeitig ein langjähriges IG-Mitglied.

Erneut im SZU in Eschen

Traditionsgemäss findet das Turnier wiederum im Schulzentrum Unterland (SZU) in Eschen statt. Die Attraktivität des Hallenfussballs im Unterland hat – nach den Corona-Jahren – an nichts eingebüsst und erfreut sich nach wie vor grösster Beliebtheit. In der Zwischenzeit können die Organisatoren auf mehr als vier Jahrzehnte Hallenfussball zurückblicken und feiern im 2023 die 43. Austragung.  Um der zu aggressiven Spielweise vorzubeugen, ist das Sliding tackling im Zweikampf längst nicht mehr erlaubt; diese Einschränkung hat sich bewährt.

Nach Triesenberg (Mitte Januar) wird traditionsgemäss das Hallenfussballturnier die kurze Hallensaison 2023 in Liechtenstein wiederum beschliessen.

«All-Star-Team» – Wiederum E- und D-Junioren

Die IG Fussballfreunde Unterland, die Ausrichter des 32. Roger-Zech-Gedächtnis-Turniers, können bereits auf 41 erfolgreiche Jahre als Hallenturnierveranstalter zurückblicken und haben immer wieder lukrative Neuerungen ins Turnier eingebracht. So kürten die Unterländer Organisatoren vor 24 Jahren erstmals ein «All-Star-Team». Den erfolgreichsten Teams winken auch Ende Januar wiederum neben den grossartigen Pokalpreisen und beliebten Fussballerfiguren attraktive Naturalpreise.

Neben der Hauptkategorie ist vor 16 Jahren die Juniorenkategorie geändert worden. Inskünftig sollen die E-Junioren (Stichtag: 1.1.12 und jünger) für Abwechslung sorgen; dazu gesellen sich die D-Junioren (Stichtag: 1.1.2010 und jünger). Eine Damenkategorie wird wie die früheren Jahre ebenfalls zur Austragung gelangen. Als Attraktivität wird auch ein Liechtensteiner Seniorenlandesmeister (Masters) gekürt. Seit drei Jahren wird eine Kategorie für Special Olympics ausgetragen.

Anmeldefrist: 14. Januar 2023

Die Anmeldefrist für das Turnier 2023 wurde auf den 14. Januar 2023 festgelegt. Die Anmeldeformulare für jene Teams, die bei den letzten Austragungen mitgespielt haben, sind kürzlich bereits zugestellt worden. Weitere Anmeldeformulare können bei der IG Fussballfreunde Unterland, Fluxstr. 36, FL-9492 Eschen (Tel. +423 262 06 63 oder +41 79 636 20 18) bezogen werden. Die IG Fussballfreunde Unterland ist zudem schon seit 15 Jahren online: Unter www.igfu.li können News eingesehen werden, zudem können Anmeldungen jederzeit online vorgenommen werden. (pd)

Neue Artikel auf vsport.at