Zum Inhalt springen

Lauterach startet zuhause in HLA-Challenge-Saison

Am Samstag startet der HcB-Lauterach in die neue Saison-

(Foto: HcB-Lauterach)

Der HcB Lauterach startet in die ZTE HLA-Challenge mit einem Heimspiel gegen den medalp Handball Tirol.

Nach kurzer Sommerpause starteten die Hausherren bereits in die Vorbereitung. Nun steht endlich den kommenden Samstag bereits das erste Pflichtspiel an: der ungeschlagener Tabellenerster der letzten Saison ist zu Gast im Ländle. So steht bereits schon im ersten Spiel für den HcB Lauterach bereits eine große Aufgabe an. Die Hausherren stellen wie gewohnt auf, müssen aber auf Gorbach Jonas (Schulung in Wien) verzichten, der Einsatz von Altintas Harun (Bänderriss Fußgelenk) ist noch fraglich. Die Gäste hatten bereits ihr erstes Spiel und konnten gegen Bregenz mit 37:33 gewinnen.

Die Vorzeichen stehen für eine heiße und kämpferische Partie. Vor heimischen Publikum will man die Punkte im Ländle behalten.


Samstag, 17.09.2022
HcB Lauterach – medalp Handball Tirol
Mittelschule Lauterach, 18 Uhr

Quellen: Redaktion / HcB Lauterach

Neue Artikel auf vsport.at