Zum Inhalt springen

Kennelbach trennt sich vom Trainer

Der FC Kennelbach und Trainer Thomas Bayr gehen ab sofort getrennte Wege.

Nach knapp drei gemeinsamen Jahren haben der FC Kennelbach und Trainer Thomas Bayr ihre sportliche Zusammenarbeit nach einem konstruktiven Gespräch einvernehmlich beendet. Der FC Kennelbach bedasnkt sich Bayr für seinen großen Einsatz auf und abseits des Platzes. "Thomas war in den letzten Jahren stets mit vollem Einsatz dabei und hat auch im Verein immer konstruktiv mitgearbeitet und seine Ideen eingebracht. Höhepunkt des gemeinsamen Weges war sicherlich der letztjährige Herbstmeistertitel, inklusive der Winterkrone in der Landesliga", teilt der Klub auf seiner Facebook-Seite mit.

Neue Artikel auf vsport.at