Zum Inhalt springen

In der elften Runde des Grunddurchgangs der WHA MEISTERLIGA steigt am Samstag um 20 Uhr das Ländle-Derby SSV Dornbirn Schoren gegen HC Sparkasse BW Feldkirch. LAOLA1 überträgt live aus der Messehalle.

Im letzten Spiel der Hinrunde im Grunddurchgang der WHA MEISTERLIGA steht am Samstag um 20 Uhr das Ländle-Derby zwischen Schlusslicht SSV Dornbirn Schoren und dem siebtplatzierten HC Sparkasse BW Feldkirch auf dem Programm. LAOLA1 überträgt das Duell in der Messehalle live.

Bei beiden Teams läuft es derzeit nicht nach Wunsch, beide haben im Laufe der Saison bereits den Trainer gewechselt. Nach vier Siegen zum Auftakt mussten die Gäste aus der Montfortstadt sechs Niederlagen in Folge einstecken. Dornbirn konnte bislang nur zu Hause gegen Tulln anschreiben und ist heiß auf die nächsten Punkte. Im letzten Ligaspiel des Jahres will sich der Schulsportverein mit einem Erfolgserlebnis von den Fans in die Weihnachtspause verabschieden.

„Wir waren diese Woche erstmals alle im Training. Auch unser neuer Sportlicher Leiter Emanuel Ditzer hat mitgeholfen. Der Schwerpunkt lag auf der Deckungsarbeit. Zudem dürfen wir im Angriff einfach nicht so viele leichte Bälle verschenken. Bei Feldkirch sind Beate Scheffknecht und Julia Feierle-Scheidbach die Schlüsselspielerin. Mit Katja Rauter verfügen sie über eine starke Torfrau“, so der neue Dornbirner Cheftrainer Zoran Obradovic. Die Gastgeberinnen können im Ländle-Derby in Bestbesetzung auflaufen.

Die Schoren-Girls warten seit dem 1. November 2020 auf einen Derbysieg. Damals gewannen sie in der Feldkircher Reichenfeldhalle knapp mit 27:26. Der letzte Heimsieg in einem Ländle-Derby ist schon über drei Jahre her. Am 14. September 2019 gewann Dornbirn in der Messehalle mit 25:20.

WOMEN HANDBALL AUSTRIA

11. Runde im Grunddurchgang der WHA MEISTERLIGA, Samstag, 10. Dezember:

SSV Dornbirn Schoren – HC Sparkasse BW Feldkirch, Messehalle 2, 20 Uhr (LAOLA1 live)

Neue Artikel auf vsport.at