Zum Inhalt springen

Einen Tag vor Silvester empfängt der EC Bregenzerwald den EHC Lustenau zum Kräftemessen im Messestadion Dornbirn. Dabei wollen sich die Juurikkala Schützlinge für die Auswärtsniederlage in der Rheinhalle revanchieren. Valcome.tv überträgt live.

(Foto: Robert Broger) 2022 endet für den EC Bregenzerwald mit dem lang erwarteten Heimderby gegen den EHC Lustenau. Neben dem üblichen Prestige, schwingen dieses Mal weitere Faktoren mit, die ein packendes zweites Saisonduell der Ländlerivalen erwarten lassen. Zum einen ist da die Tabellensituation, sowohl in der Alps Hockey League, als auch in der österreichischen Meisterschaft. In beiden Wertungen haben die Wälder die Nase vorn. In der Alps Hockey League sind es drei Zähler, die trennen, wobei der morgige Gastgeber auf Rang Neun liegt, punktegleich mit den Teams aus Gröden und Meran. Die Lustenauer sind auf dem 11. Platz und eben in Reichweite zu den Top Ten. In der österreichischen Meisterschaft haben sich die Wälder mit 22 Punkten bereits fix für das Halbfinale qualifiziert, kämpfen aber noch um das Heimrecht im Entscheidungsspiel. Die Mannschaft um Kapitän Max Wilfan hat das Ticket für die nächste Runde noch nicht gelöst und liefert sich mit Kitzbühel ein Fernduell um den verbliebenen Spot.

Der nächste Faktor ist das erste Saisonduell in der Rheinhalle. Trotz durchwachsener Saison gelang den Lustenauern ein makelloser 6:0 Sieg vor eigener Kulisse, für den sich die Wälder zu gerne revanchieren würden. Zur Wochenhälfte feierten beide Teams Erfolge gegen Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte und gehen daher mit breiter Brust in das Derby. Das weiß auch Markus Juurikkala: „Lustenau und wir haben am Mittwoch wichtige Siege gefeiert. Wir sind heiß auf das Derby. Freitagabend, Heimspiel gegen Lustenau, was kann besser sein?“

Aufgrund der hohen Nachfrage empfehlen wir, die Eintrittskarten für das morgige Spiel bereits vorab über das Onlineportal zu kaufen, um größere Wartezeiten zu verhindern. (https://tickets.ecbregenzerwald.at/events) Zusätzlich wird die Hallengastronomie bereits 90 Minuten vor Spielbeginn geöffnet haben und der Eintritt ab 18:00 Uhr möglich sein. Neben spannender Action auf dem Eis, wird auch in den Pausen wieder einiges geboten. Neben dem Puckwurfspiel nach der ersten Eisreinigung, findet vor dem Schlussabschnitt wieder der Mohren Volltreffer statt, wo dem Gewinner ein Jahresvorrat Mohren Spezial winkt.

Nächste Begegnung ECB: Dienstag, den 03.01.2023 um 20:30 Uhr gegen den HC Unterland in Neumarkt
Nächstes Heimspiel ECB: Samstag, den 07.01.2023 um 19:30 Uhr gegen die Wipptal Broncos im Messestadion Dornbirn
Nächstes Heimspiel Juniors: Sonntag, den 15.01.2023 um 18:45 Uhr im Messestadion Dornbirn

Neue Artikel auf vsport.at