13.06.2016

FC Nenzing sichert
sich Platz zwei

Mit einem ungefährdeten 3 : 0 Heimsieg gegen die Rätia aus Bludenz sicherte sich 

unsere Mannschaft den Vizemeistertitel in der Landesliga und steigt somit auf.

Nenzing war von Beginn an überlegen und kam auch zu mehreren guten Möglichkeiten, die aber vorerst vergeben wurden. Meist waren die Flanken etwas zu ungenau, der Abschluss zu überhastet oder ein Bein der Bludenzer Abwehr dazwischen. Das überfällige 1 : 0 fiel dann in der 27. Minute, als Rochus SCHALLERT nach einem tollen Angriff über die linke Seite zur Führung für Nenzing einschoss Trotz erneuter Chancen blieb es bis zur Pause bei diesem knappen Vorsprung.

Auch nach der Pause das gleiche Bild – Nenzing drückend überlegen aber zu wenig konsequent im Abschluss. Bludenz bemühte sich redlich das knappe Resultat zu halten und kam nur einmal wirklich gefährlich vor unser Tor – aber auch hier ohne Erfolg. Die Angriffsbemühungen des FCN wurden dann in der Schlussphase doch noch belohnt: Durch 2 Treffer von Johannes BITSCHE in der 81. und 89. Minute wurde der klare 3 : 0 Sieg doch noch sichergestellt.

Der Sieg war hochverdient und nie in Gefahr. Damit wurde das Saisonziel trotz einer 

Schwächephase im Frühjahr doch noch erreicht und der sofortige Wiederaufstieg in die Vorarlbergliga fixiert. Gratulation an den Trainer und die ganze Mannschaft !!!


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker