31.05.2016

FC Nenzing überzeugte
gegen FC Koblach

Wichtige 3 Punkte konnte unsere Mannschaft im Spiel gegen den FC Koblach einfahren und den 3. Tabellenplatz absichern.

Die ersten Minuten begannen beide Teams eher abwartend, sodass sich vorerst keine großen Tormöglichkeiten ergaben. Erst nach ca. 20 Minuten übernahm Nenzing das Kommando und hatte in der Folge mehrere große Chancen (Rochus Schallert, Hakan Öztürk, Johannes Bitsche, Dominik Grasser u. Dario Müller), die aber allesamt vergeben wurden.

So kam es wie es kommen mußte: Koblach erzielte in der 43. Minute aus einem Konter die 1 : 0 Führung, die den Spielverlauf auf den Kopf stellte.

Aber wie schon in Lauterach zeigte unsere Mannschaft Charakter und wurde schon 

kurz nach dem Seitenwechsel belohnt, als Rochus SCHALLERT mit einem herrlichen Volleyschuss den Ausgleich erzielen konnte. Nenzing drückte nun und kam zu 2-3 guten Möglichkeiten – vorerst aber ohne Erfolgt. In der 55. Minute aber dann doch die Führung für den FCN, als Dario MÜLLER einen Abwehrfehler zum 2 : 1 nutzte. Koblach konnte sich in der Folge nicht mehr steigern und so sorgte Hakan ÖZTÜRK mit einem satten Schuß von der Strafraumgrenze für die Vorentscheidung zum 3 : 1.

Mit dem 4. Treffer durch Johannes BITSCHE nach herrlicher Vorarbeit von Michael Borg war die Partie endgültig entschieden und die 3 Punkte im Trockenen.

Der Sieg war aufgrund der vielen Chancen verdient – Koblach war aber der erwartet schwere Gegner und verkaufte sich sehr gut. Damit liegt man 2 Spiele vor Schluss auf dem 3. Platz, der nach derzeitigem Stand zum direkten Aufstieg in die Vorarlbergliga genügen würde.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker