15.05.2016

Unentschieden
im Schlagerspiel

In einem vorentscheidenden Spiel trafen in Nenzing der 2. und der 3.Platzierte der Landesliga aufeinander. Leider kamen aufgrund des schlechten Wetters nicht so viel Zuschauer wie üblich auf den neuen Sportplatz, um dieses brisante Duell zu verfolgen.

Beide Mannschaften begannen sehr vorsichtig und mit viel Respekt, sodass sich in der Anfangsphase kaum zusammenhängende Aktionen bzw. Chancen ergaben. Erst ab der 30 Minute nahm die Partie etwas Fahrt auf. Kennelbach hatte die ersten Möglichkeiten – nutzte diese aber nicht. Auch Nenzing kam durch Rochus Schallert und Ueverton Da Silva zu 2 guten Chancen – auch hier ohne zählbaren Erfolg.

Kennelbach kam etwas besser in die 2. Halbzeit und hatte in kurzer Zeit 2 tolle Chancen, die aber zum Glück nicht genutzt wurden. In der 53. Minute dann dennoch die kalte Dusche für Nenzing, als ein Freistoß aus dem Mittelfeld zuerst am Pfosten landete und der Abpraller von Schuchter zum 1 : 0 für die Gäste verwertet wurde. Nenzing stellte nun um und kam dadurch etwas besser ins Spiel. Es gelangen uns einige gute Kombinationen und unser Team wurde in der 75. Minute belohnt: Peter Vinzenz köpfte nach einem Eckball von Hakan Ötztürk den Ball wuchtig zum 1 : 1 in  die Maschen.

Nenzing wollte nun mehr und hatte kurz vor Schluß noch eine tolle Möglichkeit, als nach einer scharfen Hereingabe von Dairo Müller unsere Stürmer den Ball leider nicht ins Tor brachten. So blieb es bei einem gerechten 1 : 1 Unentschieden, mit dem beide Teams leben können. Die Partie wurde trotz der Brisanz sehr fair geführt  -  SR Gangl hatte die Partie jederzeit im Griff.

Nächste Woche erwartet unsere Kampfmannschaft mit dem Tabellenführer in Lauterach ein schwerer Brocken – wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung. bitte vormerkten  - Samstag 21.5. um 17.00 Uhr in Lauterach.


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker