12.10.2017

Daniel Madlener folgt beim FCL auf Mattle

Trainerwechsel bei der Ersten Mannschaft des FC Lustenau. Oliver Mattle verlässt auf eigenen Wunsch die Blau-Weißen. Den Trainerposten übernimmt Daniel Madlener. Madlener ist kein Unbekannter beim FC Lustenau. Er hat die Mannschaft im letzten Profijahr in der Erste Liga trainiert. Der älteste Verein Vorarlbergs bedankt sich bei Oliver Mattle für die geleistete Arbeit und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft! FC LustenauObmann Omer Rehman: "Wir verlieren einen Trainer, der die FC-Ausbildungsphilosophie weiterentwickelt hat und immer mit vollem Einsatz bei der Sache war. Aufgrund der langen Verletztenliste konnte das Team leider nie das volle Potential ausschöpfen."


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker