20.06.2016

ÖFB-Cup wird
heute ausgelost

Wenige Wochen nach dem Samsung Cup Finale 2016 startet am 20. Juni bereits die neue Samsung Cup Saison mit der Auslosung der 1. Runde.  Diese findet heute ab 13.55 Uhr, im ORF Studio, in Paris, statt. Glücksfee ist die französische Schauspielerin Davia Martelli. ORFeins überträgt die Auslosung LIVE.

Am Samsung Cup 2016/17 nehmen insgesamt 64 Mannschaften teil. 19 Vereine aus der Bundesliga und 45 aus den neun Landesverbänden, die vom jeweiligen Verband nominiert werden, duellieren sich in insgesamt fünf Runden um den Einzug ins Samsung Cup Finale 2017, das bereits traditionell den Abschluss der heimischen Fußballsaison bildet.

Wie bereits im vergangenen Jahr, wird auch am 20. Juni für die Auslosung der 1. Runde im Samsung Cup ein neuer Auslosungsmodus angewandt. Dieser geht einerseits auf die regionalen Bedürfnisse der Vereine ab der 3. Leistungsstufe ein, lässt aber zum anderen auch die Chance für die Amateurvereine offen, gegen einen der 19 Bundesligavereine anzutreten.

Die teilnehmenden Vereine im Samsung Cup 2016/17:

Tipico Bundesliga: SK Rapid Wien, SV Guntamatic Ried, FC Red Bull Salzburg, Cashpoint SCR Altach, RZ Pellets WAC, SV Bauwelt Koch Mattersburg, FC Admira Wacker Mödling, SKN St. Pölten, FK Austria Wien, SK Puntigamer Sturm Graz

SkyGo Erste Liga: SC Wiener Neustadt, KSV 1919, FC Wacker Innsbruck, Floridsdorfer Athletiksport-Club, LASK Linz, SC Austria Lustenau, FC Blau Weiss Linz, SV Horn, WSG Swarovski Wattens

VFV: Hella Dornbirner Sportverein, Vfb Hohenems, FC Mohren Dornbirn 1913, FC Hard

TFV: FC Kufstein, SV Wörgl, FC Eurotours Kitzbühel, SC Eglo Schwaz

SFV: SV Austria Salzburg, T.S.V. Mc Donalds St. Johann, SV Grödig, USK Anif, FC Bergheim


OÖFV: ATSV Stadl Paura, Union TTI St. Florian, SK Bad Wimsbach, SK Vorwärts Steyr, Union Raiffeisen Gurten Fußball, SV Pöttinger Grieskirchen

WFV: First Vienna FC 1894, FC Stadlau, Wiener SK, SV Wienerberg, FC Karabakh

BFV:SC Vinea Ritzing, SC/ESV Parndorf 1919, SC Neusiedl am See 1919, USV Sattler Rudersdorf

STFV: SV Licht-Loidl Lafnitz, TSV Egger Glas Hartberg, SV Union Stein Reinisch Raiffeisen Allerheiligen, Deutschlandsberger SC “FMZ+salto”, FC Jerich International Gleisdorf 09, SC Copacabana Kalsdorf

NÖFV: SC Steinertor Krems, ASK Ebreichsdorf, SC Mannsdorf, FCM TQS Traiskirchen, SKU Ertl-Glas Amstetten, SV Haas Leobendorf, Sportvereinigung Volksbank Purgstall

KFV: SK Austria Klagenfurt, ATUS Ferlach, SK Treibach, ASCO ATSV Wolfsberg