19.04.2016

Neuauflage des
Vorjahresfinales

FC Red Bull Salzburg – FK Austria Wien

20. April2016, 20.30 Uhr, Red Bull Arena

Schiedsrichter Schüttengruber

LIVE auf ORFeins

Zur Neuauflage des letztjährigen Samsung Cup Finales kommt es in dieser Saison bereits eine Runde zuvor. Der Titelverteidiger FC Red Bull Salzburg empfängt in der heimischen Red Bull Arena den Rekord-Cup-Sieger und vorjährigen Finalisten FK Austria Wien.

Die Heimmannschaft blieb in den letzten sechs Begegnungen mit dem FK Austria Wien ungeschlagen (3 Siege, 3 Remis). FK Austria Offensivmann Alexander Grünwald erzielte bisher in der tipico Bundesliga gegen den FC Red Bull Salzburg 6 Tore – so viele wie gegen keinen anderen Klub in der Bundesliga. Das letzte Duell zwischen den beiden Bundesligavereinen datiert vom 28. Februar 2016. Salzburg konnte sich durch Tore von Keita, Soriano und Minamino vor heimischem Publikum mit 4:1 durchsetzen. Den Ehrentreffer für die Wiener erzielte Kayode.

Titelverteidiger FC Red Bull Salzburg steuert auf den dritten Cup-Erfolg in Serie hin, Gegner FK Austria Wien möchte nach 2009 endlich wieder den Cup-Pokal, den 28. in der Vereinsgeschichte, in die österreichische Bundeshauptstadt bringen. Die Gesamtbilanz zwischen den beiden Bundesliga-Vereinen spricht für den Titelverteidiger. In 170 Spielen gingen die Gastgeber aus Salzburg 74 Mal als Sieger vom Platz. 54 Siege konnte der Rekord-Cup-Sieger aus Wien feiern. In 43 Duellen trennte man sich Unentschieden. Die höchsten Siege beider Vereine liegen bereits einige Jahre zurück. 1961 bzw. 1980 konnte Salzburg in zwei Spielen jeweils 7:0 Erfolge feiern. Zwei 6:0 Siege aus den Jahren 1971 bzw. 1994 stehen auf der Haben-Seite des FK Austria Wien.

Tickets für den Cup-Schlager sind im Vorverkauf (im Ticketing & Service Center der Red Bull Arena in den offiziellen Vorverkaufsstellen und im Online-Ticket Shop) zu erwerben. Das Matchticket ermöglicht eine kostenlose An- & Abreise mit Bus und Bahn aus dem gesamten Bundesland Salzburg.