23.10.2021

ÖFB-Cup spielt
die dritte Runde

Die kommende Fußballwoche steht ganz im Zeichen der 3. Runde im UNIQA ÖFB Cup. Von 26. bis 28. Oktober werden in acht Begegnungen die Viertelfinalisten dieser Saison ermittelt.

Am Nationalfeiertag sind zwei Bundesligisten auswärts gefordert. Der RZ Pellets WAC, in der Vorsaison Halbfinalist im UNIQA ÖFB Cup, trifft auf den SV Licht-Loidl Lafnitz. Spielbeginn in der Fußballarena Lafnitz ist bereits um 11:30 Uhr. ORF Sport+ überträgt das Spiel live.

Im Anschluss peilt mit dem SC ELIN Weiz der einzig verbliebene Regionalligaklub im Bewerb die nächste Sensation an. Nach dem Sieg in der 2. Runde gegen den SC Austria Lustenau empfangen die Oststeirer im eigenen Stadion den SK Austria Klagenfurt aus der Bundesliga. Anstoß in Weiz ist um 14:30 Uhr, diese Begegnung wird live auf ÖFB TV zu sehen sein.

Zu einem reinen Bundesliga-Duell kommt es am Mittwoch in der Grazer Merkur Arena. Der SK Puntigamer Sturm Graz empfängt die SV Guntamatic Ried. In der Meisterschaft endete dieses Duell zuletzt mit einem 1:0-Erfolg für die Grazer. Ob die Innviertler diesmal Revanche nehmen können, wird sich ab 18 Uhr (live in ORF1) weisen. Ebenfalls um 18 Uhr (live auf ÖFB TV) trifft der FAC Wien auf Zweitliga-Konkurrent KSV 1919, der in der 2. Cup-Runde den Rekord-Cupsieger FK Austria Wien im Elfmeterschießen aus dem Bewerb werfen konnte.

Sowohl für den FC Blau-Weiß Linz, als auch für den TSV Egger Glas Hartberg war in der Vorsaison in der 3. Runde des UNIQA ÖFB Cups Endstation. Diesmal ermitteln beide im direkten Duell einen der acht Viertelfinalteilnehmer. Gespielt wird im Hofmann Personal Stadion, ÖFB TV überträgt das Spiel am Mittwoch ab 19 Uhr live. Zeitgleich greift auch der regierende Cupsieger FC Red Bull Salzburg ins Geschehen ein. Auswärts muss der achtfache Titelträger beim spusu SKN St. Pölten antreten. Auch diese Begegnung zeigt ÖFB TV live.

Abgeschlossen wird die 3. Runde am Donnerstag in Pasching bzw. Amstetten. Der LASK trifft im zweiten reinen Bundesliga-Duell auf die WSG Tirol, parallel fordert der SKU Ertl Glas Amstetten den SK Rapid. Beide Spiele überträgt ORF1 in Konferenzschaltung, einzeln sind die Begegnungen in der ORF TVThek so wie auf ÖFB TV zu sehen.

Alle Spiele der 3. Runde im Überblick:

SV Licht-Loidl Lafnitz vs. RZ Pellets WAC (live in ORF Sport+)
Dienstag, 26.10.2021, 11:30 Uhr, Fußballarena Lafnitz
SR Arnes Talic

SC ELIN Weiz vs. SK Austria Klagenfurt
Dienstag, 26.10.2021, 14:30 Uhr, Stadion Weiz
SR Gabriel Gmeiner

FAC Wien vs. KSV 1919
Mittwoch, 27.10.2021, 18 Uhr, FAC-Platz
SR Alan Kijas

SK Puntigamer Sturm Graz vs. SV Guntamatic Ried (live in ORF1)
Mittwoch, 27.10.2021, 18 Uhr, Merkur Arena
SR Sebastian Gishamer

FC Blau-Weiß Linz vs. TSV Egger Glas Hartberg
Mittwoch, 27.10.2021, 19 Uhr, Hofmann Personal Stadion
SR Andreas Heiss

spusu SKN St. Pölten vs. FC Red Bull Salzburg
Mittwoch, 27.10.2021, 19 Uhr, NV Arena
SR Christian-Petru Ciochirca

LASK vs. WSG Tirol (live in ORF1/Konferenz bzw. ORF TVThek und ÖFB TV/Einzelübertragung)
Donnerstag, 28.10.2021, 18 Uhr, Raiffeisen Arena
SR Gerhard Grobelnik

SKU Ertl Glas Amstetten vs. SK Rapid (live in ORF1/Konferenz bzw. ORF TVThek und ÖFB TV/Einzelübertragung)
Donnerstag, 28.10.2021, 18 Uhr, Ertl Glas-Stadion
SR Walter Altmann

PUMA Cup-Spielball
Ab der 3. Runde wird der offizielle PUMA Cup-Spielball bei ORF-Livespielen verwendet.

Prämien
Das Heimteam erhält eine Prämie in der Höhe von 9.500 Euro, die Gastmannschaft bekommt 16.000 Euro. Der Gastverein erhält zudem noch eine Fahrtkostenentschädigung für die Hin- und Rückfahrt.

Die weiteren Termine im UNIQA ÖFB Cup 2021/22:
Viertelfinale: 4.-6. Februar 2022
Halbfinale: 1.-3. März 2022
Finale: 1. Mai 2022