18.07.2021

Hohenems mit
Kantersieg

Mit einem 7:0-Kantersieg über den SV Fügen ist der VfB Hohenems in den 2. Runde im UNIQA ÖFB Cup eingezogen. Tamas Herbaly setzte mit dem 1:0 in der 9. Minute vor eigenem Publikum den ersten Nadelstich. Andre Ganahl traf zum 2:0, doch dann kam der große Auftriff von Maurice Wunderli, der für die Vorarlberger innerhalb von 17 Minuten einen Triplepack gegen den Aufsteiger in die Regionalliga Tirol schnürte. Herbaly fixierte in Minute 88 den 7:0-Endstand.