22.11.2016

Nächstes Topteam als
Vorderland-Gegner

Der FFC Vorderland, der im Viertelfinale des ASK Erlaa mit 3:0 ausgeschaltet hat, bekommt im Halbfinale einen Kracher vorgesetzt - und das in einem Heimspiel. Denn der Zweite der Frauen-Bundesliga muss zu den FFC-Damen nach Röthis anreisen. Rankweil-Bezwinger Kleinmünchen spielt zu Hause gegen Leader St. Pölten. Spieltermin der Halbfinalspiele ist der 17. April (Ostermontag)

Vorderland – Neulengbach

Kleinmünchen – St. Pölten

 


Mit Unterstützung von

Aktuell im vsport liveticker