14.03.2020

Schützenbund sagt Staatsmeisterschaften ab

Der Österreichische Schützenbund hat wegen der Ausbreitung des Coronavirus auf Basis eines Präsidiumsbeschlusses unter Einbindung der Veranstalter die Staatsmeisterschaften für Luftdruckwaffen in Dornbirn (29. April bis 3. Mai) und für Laufende Scheibe 10 m in Linz (20. - 22. März) abgesagt. Sobald sich die Situation wieder entspannt habe und längerfristige Planungen möglich seien, werde über eine Verschiebung der Veranstaltungen auf einen späteren Termin beraten.