27.05.2016

600 Aktive bei den Turn10-Meisterschaften

Am 21. Mai 2016 fanden in der Messehalle 1 in Dornbirn die Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaften der Sparte „Turn10“ statt. Mit knapp 600 Aktiven aus 27 Vereinen und 155 Teams war dies ein Rekord an Meldungen und damit der größte Turnwettkampf des Jahres in Vorarlberg.

Der Teilnehmer stärkste Verein war die TS Egg mit 20 gemeldeten Teams, gefolgt vom Veranstalter dem Turnsportzentrum Dornbirn mit 15 Teams.

Erfolgreichster Verein war die TS Göfis – ihre Teams konnten gleich 7 Goldmedaillen in den unterschiedlichsten Klassen gewinnen und waren damit weit vor dem nächsten Verfolger – die TS Bregenz Stadt, die 3 Titel gewinnen konnte. Für die TS Rankweil gab es zwei Mannschaftstitel und je einmal gewonnen haben die TS Mäder, TS Höchst, ATSV Bregenz, TS Lustenau, TS Bregenz Vorkloster, TS Daalas und die TS Fußach.

Medaillenstatistik:

TS Göfis                         7 3 1

TS Bregenz Stadt         3 2 1

TECNOPLAST TS Höchst 2 3

TS Rankweil                 2 2 1

TS Mäder                         1 2

TS Bregenz Vorkloster 1 1 1

TS Lustenau                 1 1 1

ATSV Bregenz                 1

TS Dalaas                         1

TS Fußach                         1

TS Egg                         3 1

TS Bludenz                 2 3

TS Kennelbach                 2

TS Klaus                         2

TSZ Dornbirn                 1 1

TS Hohenems                 1

TS Hard                 1

SG Götzis                 1

TS Frastanz                 1

Was sich bei den Turn10 Meisterschaften 2016 zeigte: Der Turnsport in Vorarlberg erfreut sich auch in der Breite einer großen Beliebtheit, die Aktiven aller Altersstufen, Trainer und Zuschauer waren mit Spaß dabei – akrobatische Bodenübungen, Saltos am Minitrampolin, Balance am Balken, Mut bei Kastensprüngen, Kraft am Barren und Reck: Turnen bietet alles, was sportbegeisterte Kinder und Erwachsenen begeistert.