30.11.2015

Gymnastinnen holen
den Juniorentitel

Die Vorarlberger Gymnastinnen kehrten erfolgreich von den Gruppen-Staatsmeisterschaften am Wochenende in Innsbruck zurück: der Juniorinnen-Staatsmeistertitel und die Silbermedaille in der Klasse Jugend A sind mehr als zufriedenstellende Ergebnisse. Den Auftritt der Juniorinnen aus Vorarlberg (Mehrkampf aus zweimal Reifen) bezeichnete der ÖFT „als sportlich sehr hoch einzuschätzenden Leistung“.

„Die VTS-Auswahl mit Anika Nachbaur, Katharina Platzer, Klara Welzig, Alina Wiener und Katharina Karg, galten als Favoritinnen“, kommentiert Fachwartin Annires Marchetti. „Sie haben ihren Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigt. Die Silbermedaille für Katharina Amann, Tara Injac, Vivian Kadis, Sonja Vollbach, Emily Chabai und Teresa Welzig in der Jugend A (5 Keulen) war eine sehr knappe Sache hinter dem ATG Graz.“

In der Jugend B (5 Bälle) erreichte Vorarlberg 1 den vierten, Vorarlberg 2 den fünften Rang. Vorarlberg hatte keine Gruppe in der Elite für die Staatsmeisterschaften gestellt, die zum fünften Mal in Folge den Mädchen des Allgemeinen Turnvereins Graz nicht zu nehmen war. Weitere Infos sowie alle Ergebnisse zur ÖM: www.oeft.at/events/2015/rg-oestm-gruppen/innsbruck2015.htm