20.06.2018

Kunstturn-Elite in Wolfurt

Elisa Hämmerle

Die 121 besten Turnerinnen und Turner Österreichs ermitteln am 23. und 24. Juni die Staatsmeister der Junioren- Elite und Allgemeinen Klassen. Vertreten sind alle neun Bundesländer, alle Leistungszentren und 43 Vereine des Österreichischen Turnverbandes.

Die Hofsteigsporthalle in Wolfurt wird somit Schauplatz des hochwertigsten nationalen Wettkampfes im Kunstturnen. Die Elite der Turner bestreitet am Samstag um 11.50 Uhr den Sechskampf, die Kunstturnerinnen messen sich um 16.10 Uhr im Vierkampf. Das Gerätefinale geht am Sonntag um 10.05 (Teil 1) und um 12.40 (Teil 2) über die Bühne.

Vorarlberg als Top-Bundesland im Kunstturnen ist einerseits in der Bundesländerwertung zu den Favoriten auf den Mannschaftstitel zu zählen; weiters zählen mehrere VTS-Turnerinnen zu den Anwärtern auf Einzel-Staatsmeistertitel. In der Elite sind dies Elisa Hämmerle, Marlies Männersdorfer und Tamara Stadelmann (alle TS Jahn Lustenau) sowie Mathias Schwab (SG Götzis), Roman Oberhauser (TS Egg) und mit Außenseiter-Chancen Max Tamegger, Lorenz Rüf (TS Dornbirn) sowie Fabio Sereinig als Wolfurter Lokalmatador.

Die veranstaltende Turnerschaft Wolfurt erwartet hochwertige Wettkämpfe und lädt herzlich zu den Bewerben ein! Die letzte Kunstturn-Staatsmeisterschaft in Wolfurt hat vor 27 Jahren im Jahr 1991 stattgefunden. Die letzten VTS-Ausrichter waren die TS Jahn Lustenau (2014, 2010 und 2006) sowie die TS Höchst (2001 und 1995). Alle Infos und Zeitpläne: www.vts.at

·         Einzeleintritt: 7 €
·         Zweitagesticket: 10 €
·         Kinder bis Jg. 2006: 3 €
·         Kinder Jg. 2007 oder jünger: gratis Eintritt

 

 

Einzel-Staatsmeisterschaften im Kunstturnen, Austragungsorte bis 1988:

                                               


Aktuell im vsport liveticker