23.10.2016

Marlies Männersdorfer und Fabio Sereinig sind Landesmeister

In Hohenems wurden am 22. Oktober die Vorarlberger Landesmeisterschaften im Kunstturnen ausgetragen. 76 Turnerinnen und 96 Tuner (gesamt 172 Aktive) aus zwölf Vereinen konkurrierten in den Nachwuchs- und Meisterklassen des Sechskampfes sowie des Vierkampfes der Damen.

Landesmeister der Turner-Meisterklasse wurde Fabio Sereinig von der TS Wolfurt, der sich mit seinem ersten Sechskampf im neuen Wettkampfzyklus zufrieden zeigte: „Das war mein erster Mehrkampf seit Mai. Wenn noch mehr Sicherheit dazu kommt, werde ich bei den Staatsmeisterschaften in Wien am 5. November in Wien sicher vorne mitturnen können.“

Bei den Turnerinnen gewann Marlies Männersdorfer von der TS Jahn Lustenau. Die WM-Teilnehmerin aus 2015 wechselte aufgrund der guten Trainingsbedingungen in Vorarlberg von Niederösterreich ins Olympiazentrum Dornbirn. Sie ist jetzt sowohl niederösterreichische als auch Vorarlberger Landesmeisterin. 

Erstmals nach einer Verletzungspause ging auch wieder Michael Fußenegger (TS Hohenems) an die Geräte. Er turnte noch keinen Sechskampf, überzeugte aber mit einer großartigen kraftbetonten Ringe-Kür, für die er mit 14,20 Punkte die Höchstwertung des Tages bei den Turnern erhielt. Im Reck-Finale der Turner siegte Fabio Sereinig. Bei den Turnerinnen gelang es der Junioren-Landesmeisterin Christina Wegscheider, die Turnerinnen der Elite hinter sich zu lassen und das Balken-Finale zu gewinnen.

Ergebnisliste