20.06.2016

Pauger scheiterte nur knapp am Finale

Leon Pauger (ProCycle TriTeam Dornbirn) verpasste beim ETU Junioren Europacup in Kitzbühel knapp das Finale  

Dieser EuropaCup wurde in einem ganz neuen Format durchgeführt.  500 m Schwimmen, 13,3 Km Radfahren und 3 Km Laufen galt es für alle Europacupstarter im Einzelstartmodus zu absolvieren. Die besten 30 Athleten und Athletinnen qualifizieren sich dann für das Finale, mit Massenstart. Der junge Bregenzer, Leon Pauger, verpasste das Finale nur um Sekunden. Letztendlich blieb ihm der undankbare 33. Rang.

Starke Sprintleistungen

Ziegler Michael (ProCycle TriTeam Dornbirn) und der Elite-Athlet Martin Bader (ProCycle TriTeam Dornbirn) zeigten beim Zytrum Triathlon in Zug (Schweiz) sehr gute Leistungen. In der Schweiz in Zug fand am Samstag ein Profi-Triathlon-Rennen, im Format 300m Schwimmen – 5 km Radfahren – 2km Laufen und das je 2 x,  statt. In dem hochkarätigen Feld, mit den 2 Schweizer Olympiastartern Riederer und Salvisberg, zeigten die 2 Kaderathleten tolle Leistungen.

Martin Bader zeigte, dass er auch noch auf der Sprintdistanz, ein „Wörtchen mitreden“ kann. Lediglich ein Missgeschick beim ersten Wechsel zum Lauf, verhinderte einen Top.-Platz. Letztendlich konnte er den guten 9. Rang erzielen.

Der Junge Michael Ziegler platzierte sich in seiner Klasse, aufgrund zwei sehr guten Laufzeiten, auf dem 6. Rang.

Ergebnis PRO League Race in Zug: https://services.datasport.com/2016/tri/zug/rang101.htm

Ergebnis Zug Junioren: https://services.datasport.com/2016/tri/zug/rang003.htm


Aktuell im vsport liveticker