18.06.2016

Triathlon-Nachwuchs
im Einsatz

Der gesamte Vorarlberger Nachwuchskader ist am Wochenende im Einsatz

Österreichische Nachwuchs-Meisterschaften im Triathlon in Kitzbühel 

(250-500 Schwimmen, 7-12,3 km Radfahren, 2-3 km Laufen)

Der kommende Samstag steht in Kitzbühel am Schwarzsee, ganz im Zeichen des Nachwuchses. Mehr als 300 Athleten werden zu den Öst. Meisterschaften im Triathlon erwartet. Neu wird dabei der Bundesländerbewerb am Sonntag sein. Ziel ist es vor allem auch den Bundesländerbewerb eine ansprechende Bühne zu geben. „Wir wollen die Teams, nach deren Nominierung durch die Landeskoordinatoren, im Rahmen der Siegerehrung der ÖM Einzelrennen im großen Publikumszelt vorstellen und auch den ausgeschiedenen Europacupathleten die Chance geben am Sonntag für ihr Bundesland anzutreten“, hofft das OK Team der Kitz TRI Games auf viele Staffeln aus den Bundesländern.

Die Ländleteilnehmer/Innen bei der ÖM

Meier Moritz (TriTeam Bludenz)

Wimmer Wendelin (ProCycle TriTeam Dornbirn)

Germann Jonas (ProCycle TriTeam Dornbirn)

Künz Noah  (TriTeam Bludenz)

Bittendorfer Andreas (TriTeam Bludenz)

Latzer Moritz (TriTeam Bludenz)

Jäger Nina  (TriTeam Bludenz)

Meier Jakob (TriTeam Bludenz)

Bittendorfer Stephan  (TriTeam Bludenz)

Hamel Leon  (TriTeam Bludenz)

Fussenegger Kilian (ProCycle TriTeam Dornbirn)

Fussenegger Jakob (ProCycle TriTeam Dornbirn)

Burtscher Larissa  (TriTeam Bludenz)

Burtscher Chiara  (TriTeam Bludenz)

Wempe Kilian (TriTeam Bludenz)

Wempe Laurin (TriTeam Bludenz)

Künz Samuel  (TriTeam Bludenz)

Leon Pauger (ProCycle TriTeam Dornbirn) beim ETU Junioren Europacup in Kitzbühel im Einsatz  

Dieser EuropaCup wird in einem ganz neuen Format durchgeführt.  500 m Schwimmen, 13,3 Km Radfahren und 3 Km Laufen gilt es für alle Europacupstarter im Einzelstartmodus zu absolvieren. Die besten 30 Athleten und Athletinnen qualifizieren sich dann für das Finale, mit Massenstart, am Sonntag. Dort geht es dann noch kürzer und spannender zur Sache: 250 m Schwimmen, 6,7 Km Radfahren und 2 abschließende Laufkilometer werden die Europacupsieger und platzierten ermitteln.

Ziegler Michael (ProCycle TriTeam Dornbirn) und der Elite-Athlet Martin Bader (ProCycle TriTeam Dornbirn) startet beim Zytrum Triathlon in Zug (Schweiz), beim Profi-Rennen. In der Schweiz in Zug findet am Samstag ein Profi-Triathlon-Rennen, im Format 300m Schwimmen – 5 km Radfahren – 2km Laufen und das je 2 x,  statt., bei dem sich die derzeit besten Schweizer Profis (inkl. den 2 Olympiastartern Riederer und Salvisberg) und internationale Starter mit den besten Nachwuchsathleten gemeinsam messen können.

Startliste Zug https://services.datasport.com/2016/tri/zug/