09.09.2019

Starke Plätze für die
Triathlon-Youngsters

Starker Auftritt unserer drei Kaderathleten beim Junioren-Europacup im Kurort Bled. Bei nasskalten Bedingungen hatten unsere zwei Damen keinen idealen Schwimmstart und mussten dort einige Sekunden mehr liegen lassen als geplant. Mit einem soliden Radfahren und einer guten Laufzeit konnten sie sich trotzdem in den Top 20 platzieren.

Die Dornbirnerin Sarah Hämmerle kam als 19. in 42:56  und gleich dahinter ihre Kollegin Larissa Burtscher als 20. mit 43:04 und einem Rückstand von ca. 3 ½ Minuten auf die Siegerin ins Ziel. Insgesamt finishten 43 Damen.

Bei den Herren kassierte Moritz Meier (Tri Team Bludenz) leider beim Schwimmen eine Zeitstrafe von 10 Sekunden. Trotzdem zeigte er insgesamt bei seinem ersten internationalen Einsatz eine tolle Leistung und platzierte sich mit der Zeit von 38:40 und 3:15 Minuten Rückstand auf den Sieger auf dem 34. Rang von insgesamt 64 Startern.

 

Ergebnisliste  https://triathlon.org/results/result/2019_bled_etu_triathlon_junior_european_cup

Eventseite www.triatlon-bled.si


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.