06.08.2018

Pauger setzt "Duftmarke" in der Bundesliga

Leon Pauger (Tri Dornbirn) mit einer starken Leistung bei seinem ersten Einsatz in der deutschen Triathlon-Bundesliga in Tübingen (750m Schwimmen, 20km Radfahren, 5km Laufen)

Beim Schwimmen konnte er gleich mal ein Ausrufezeichen setzten. Er stieg mit der Spitze als 12.,  von den 80 gestarteten Athleten, aus dem Wasser. Er schaffte somit die erste Radgruppe, wobei schon in der 2. Runde fast das gesamte Feld zusammenfuhr und so 55 Athleten gleichzeitig die Laufstrecke in Angriff nahmen. Mit einem starken Lauf platzierte er sich letztendlich auf dem guten 22. Rang.  Mit der Zeit von 56:47 hatte er nur knapp über eine Minute Rückstand auf den Sieger.  Sein Team AST Süssen erreichte den 4. Gesamtrang.

Ergebnisliste deutsche Bundesliga in Tübingen https://www.triathlonbundesliga.de/