11.07.2018

Isamännli am Samstag

400m Schwimmen, 3500m/100Hm Laufen und 4500m/400Hm Radfahren – So sieht das Obergrechter Isamännli in Fontanella/Faschina aus.

Am 14. Juli 2018 gehen wieder zahlreiche Teilnehmer am Seewaldsee in Fontanella an den Start. Ein ganz besonderes Erlebnis im schön gelegenen Bergsee 400m zu schwimmen. Pünktlich um 14:00 Uhr ertönt der legendäre Startsong für alle Teams und um 14:30 Uhr für alle Einzelteilnehmer. Es wird eine Runde im Seewaldsee geschwommen und dann über kupiertes Gelände zum Dorfplatz nach Fontanella gelaufen. Die letzte Disziplin ist das Radfahren, das auch dieses Jahr nach Faschina führt. Eine echte Herausforderung für jeden Profi und Hobbysportler. Auch wenn es „nur“ 4,5km sind, werden die 400 Höhenmeter zu einem besonderen Erlebnis.

Für alle Kinder gibt es im Zielgelände wieder einen Kindertriathlon, bei dem Wissen, Geschick und Schnelligkeit gefragt sind. Die Anmeldung dazu erfolgt kostenlos im Zielgelände.

Im Starterfeld, vor allem bei den Herren, sind starke Athleten aus Deutschland und Schweiz auf der Startliste. Ev. wird sich noch der eine oder andere  starke Ländletriathlet dazugesellen. Dazu sind bereits 25 Teams angemeldet.

Anmeldungen sind bis zum Donnerstag, 12. Juli 2018 auf der Homepage www.isanmaennli.at möglich. Nachmeldungen können vereinzelt am Veranstaltungstag im Dorfzentrum von Fontanella gemacht werden.

Obergrechter Isamännli - Sprinttriathlon für Einzel und Team
Wann: 14. Juli 2018
Wo: Fontanella- Faschina
Start: 14:00 Uhr für Teams & 14:30 Uhr für Einzel beim Seewaldsee in Fontanella
Anschließend: Preisverteilung und Kindertriathlon in Faschina

Anmeldung: bis 12.Juli 2018 unter www.isamaennli.at

Vorläufig Startliste  www.isamaennli.at/html/home.html

Eventinformationen www.isamaenlli.at