24.05.2018

Ländle-Asse starten in St. Pölten

Martin Bader, Bianca Steurer, Paul Reitmayr (v.l.n.r.)

Am kommenden Sonntag den 27. Mai ab 7:00 Uhr messen sich Bianca Steurer, Martin Bader, Paul Reitmayr (alle Tri Dornbirn) und der junge Niclas Baldauf (Trigantium Bregenz) mit einigen der international besten Langdistanzathleten auf der Halbdistanzstrecke rund um St. Pölten.

St. Pölten war bisher meistens ein gutes Pflaster für die Ländle-Triathleten. Im Jahre 2016 konnte Paul Reitmayr sogar einen Podestplatz erkämpfen.

Bei den Damen sind 3 Siegerinnen der Vorjahre am Start. Dazu zählt, aufgrund den 2 Podestplätzen im heurigen Jahr, unsere Bianca Steurer mit zum Favoritenkreis. Laura Philipp, Anja Beranek (Deutschland) und die Österreicherin Eva Wutti zählen zu den Sieganwärterinnen unter den 10 Profidamen.

Im 40 Mann starken Männerfeld aus 12 Nationen möchten unsere Athleten Paul Reitmayr,  Martin Bader und Niclas Baldauf den nationalen und internationalen Konkurrenz Paroli bieten.

Im Männerfeld sind einige starke Weltklasseathleten vertreten.  Die Österreicher Thomas Steger und Michi Weiss, Ruedi Wild (Schweiz), Ralert Andreas und Michael (DEU), Molinari Giulio (ITA) um nur Einige zu nennen.

 

Eventseite www.ironmanstpoelten.com  

Startliste Profiathleten eu.ironman.com/~/media/4690df3d44104ff987d12b3440e867e1/2018%20ironman%2070%203%20st%20poelten%20start%20list.pdf

 


Aktuell im vsport liveticker