30.04.2018

Paul Reitmayr holt in Marabella Top-20-Platz

Paul Reitmayr präsentierte sich beim Schwimmen (Witterungsbedingt musste die Schwimmstrecke etwas verkürzt werden) schon in sehr guter Form. Er stieg als 9ter mitten unter allen Favoriten aus dem Wasser.

Beim Radfahren konnte er, aufgrund seiner langen Verletzungspause,  noch nicht ganz mit den Besten mithalten und ging auf dem 22. Rang auf die Laufstrecke. Mit einer guten Halbmarathonzeit arbeitete er sich noch auf den 16. Gesamt-Rang vor.

In der Gesamtwertung gab es ein Fotofinish durch David NcNamee (GBR) nach 1,9km Schwimmen, 90km Radfahren und 21km Laufen. Zeitgleich vor dem Amerikaner Chris Liefermann und dem lange führenden Deutschen Andreas Deitz.

Rangliste Männer
1 David McNamee GBR 3:57:47
2 Chris Leiferman USA 3:57:47
3 Andreas Dreitz GER 3:58:43
16 Paul Reitmayr AUT 4:10:43
 

Ergebnisliste  eu.ironman.com/triathlon/coverage/athlete-tracker.aspx

Eventseite eu.ironman.com/triathlon/events/emea/ironman-70.3/marbella.aspx


Aktuell im vsport liveticker