30.07.2017

Bianca Steurer in Prag auf Rang zehn

Nach 1,9 km Schwimmen, 90km Radfahren und 4km Laufen war die Welt von Bianca Steurer bei der Challenge Prag (Mitteldistanz) in Ordnung und Alles lief nach Plan. Sie lag zu diesem Zeitpunkt auf dem 6. Gesamtrang und hatte nur noch 1:30 Minuten Rückstand auf das Podest.

Leider ließen sie dann ihre Beine im Stich und somit konnte sie ihr Tempo auf den letzten 17 km nicht mehr halten. Sie belegte am Ende den 10. Gesamtrang. Wiederum ein Top-10-Ergebniss, trotzdem hatte sie sich mehr erwartet.

Die Wahlvorarlbergerin Yvonne Van Vlerken holte sich mit dem zweiten Gesamtrang einen weiteren Podestplatz in dieser Saison.

 


Aktuell im vsport liveticker