16.08.2019

Zweite Medaille

IFSC Kletter-WM 2019: Jakob Schubert zündet erneut den Turbo und klettert zu WM-Bronze im Vorstieg! Jessica Pilz holt Platz 6 bei den Damen.

Jakob Schubert sorgt bei der Kletter-WM in Tokio weiter für Furore. Der 28-jährige Innsbrucker, der sich im Boulderbewerb am vergangen Dienstag (13.08.) bereits zum Vizeweltmeister kürte, hat sein, im Vorfeld stets selbstbewusst formuliertes Ziel einer WM-Medaille mit Bronze in seiner Paradedisziplin Vorstieg eindrucksvoll in die Tat umgesetzt. Schubert hält nun insgesamt schon bereits bei 7 WM-Medaillen (3 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze). Gold sicherte sich bei den Herren Adam Ondra (CZE) vor Alexander Megos (GER). Im Finale der Damen konnte Jessica Pilz leider nicht ihre Bestleistung abrufen und beendete den Bewerb dennoch auf den ausgezeichneten 6. Platz.