07.05.2019

Drei Podestplätze
beim Rheintalcup

Chur, 04.05.2019: Am Samstag ging der zweite Bewerb in der diesjährigen Rheintalcup-Serie im schweizerischen Chur über die Bühne. Geklettert wurde diesmal in der Disziplin Vorstieg. Für Vorarlberg gingen neun Nachwuchstalente in den Altersklassen U10 und U12 an den Start. Sie konnten sich gleich drei Stockerlplätze sichern.

Auch die Jüngsten unter Vorarlbergs Kletternachwuchs zeigten am vergangenen Wochenende groß auf. Während die Athletinnen und Athleten der Altersklassen U14-U20 in Dornbirn beim Austria Climbing Cup an den Start gingen, überzeugte beim Rheintalcup die U10 und U12 des Vorarlberger Kletterkaders mit ihren Leistungen.

Gleich drei Stockerlplätze konnten in Chur gesichert werden. Matthäus Kathan (U12, AV Feldkirch) wurde Erster in einer sehr starken Startergruppe, gefolgt von Aaron Schönacher (AV Feldkirch) auf den zweiten Platz. Bei den Mädchen freute sich Eva Marie Rusch (AV Dornbirn) ebenfalls über Platz 2.

Alle Ergebnisse aus Vorarlberger Sicht im Überblick

U10 männlich
5. Platz: Noah Rusch (AV Dornbirn)
    
U 12 weiblich
2. Platz: Eva Marie Rusch (AV Dornbirn)
5. Platz: Julia Bildstein (AV Bludenz)
6. Platz: Sophie Bickel (AV Bludenz)
8. Platz: Ella Reischmann (AV Dornbirn)   

U12 männlich
1. Platz: Matthäus Kathan (AV Feldkirch)
2. Platz: Aaron Schönacher (AV Feldkirch)
5. Platz: Adrian Kathan (AV Feldkirch)
13. Platz: Jonathan Geiger (AV Dornbirn)