12.04.2018

Gold, Silber und zweimal Bronze für Kletterer

Küblis (CH), 08. April 2018: Nach dem Austria Climbing Boulder Cup am Samstag ging es für Vorarlbergs Kletternachwuchs am Sonntag gleich weiter. Im Rahmen des „Rätikon Bouldertages“ fand in Küblis (CH) der erste Wettbewerb der diesjährigen Rheintalcup-Serie statt. Auch Vorarlberg war wieder mit einer Delegation vertreten. Bei traumhaftem Wetter und super Bedingungen gab es gleich vier Medaillen für Vorarlbergs Kletterasse.

Eine Vielzahl an Athletinnen und Athleten aus Österreich und der Schweiz stellten sich auch dieses Jahr wieder den knackig geschraubten Boulderproblemen beim „Rätikon Bouldertag“ in Küblis (CH).

Medaillen für Nachwuchs

Vorarlbergs Nachwuchs überzeugte mit einer sehr guten Leistungsbilanz mit gleich vier Mal Edelmetall. Zwei Bronzemedaillen gab es in der Altersklasse U10 für Sophie Bickel und Jonathan Geiger. Naima Gringl schaffte es in der Klasse U14 auf Rang zwei und Katharina Kreyer holte sich bei den U12-Damen die Goldmedaille.

Besonders erwähnenswert ist, dass alle erst in diesem Jahr in die nächsthöhere Altersklasse aufgestiegen sind.

Alle Platzierungen aus Vorarlberg im Überblick:

U10 w   
3. Platz         Sophie Bickel (AV Jugend Bludenz)

U10 m   
3. Platz            Jonathan Geiger (AV Jugend Dornbirn)
4. Platz         Matteo Lins (AV Jugend Feldkirch)

U12 w        
1. Platz            Katharina Kreyer (AV Jugend Bludenz)
4. Platz            Julia Bildstein (AV Jugend Bludenz)
6. Platz            Emma Kleber (AV Jugend Dornbirn)

U12 m       
5. Platz         Aaron Schönacher (AV Jugend Bludenz)

U14w       
2. Platz            Naima Gringl (NF Jugend Bludenz)
12. Platz        Chiara Allgäuer (AV Jugend Feldkirch)

U14 m       
5. Platz            Lars Mehar
10. Platz         David Lins 


Aktuell im vsport liveticker