30.11.2019

HAK und HTL Bregenz
siegten im Handball

Am vergangenen Dienstag kämpften 3 Burschenmannschaften, sowie 4 Mädchenmannschaften in der Messehalle in Dornbirn um die Teilnahme an den Bundesmeisterschaften der Oberstufe.

Auf bemerkenswert hohem Niveau und mit viel Einsatz zeigten die Mannschaften ihre tollen handballarischen Fähigkeiten. Am Ende durften sich wiederholt die Mädchen der HAK Bregenz sowie die Burschen der HTL Bregenz über die Qualifikation für die Bundesmeisterschaften freuen. Wie schon vor zwei Jahren jubelten am Ende zwei berufsbildende höhere Schulen.

Über den zweiten Rang bei den Mädchen durfte sich die HAK Feldkirch freuen, den dritten bzw vierten Rang erzielten die HLW Marienberg und das BG Blumenstraße. Bei den Burschen machten die HAK Bregenz bzw die HTL Rankweil den zweiten und dritten Platz unter sich aus.

Im März finden dann die Bundesmeisterschaften in Graz statt. Nach den gezeigten starken Leistungen der beiden Siegerteams darf sich das Ländle berechtigt Hoffnungen machen, um den Titel mitzuspielen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.