13.03.2019

Mehrerau im Halbfinale gescheitert

Die Schüler des PG Mehrerau sind bis ins Halbfinale der Futsal-Bundesmeisterschaften in Bregenz vorgedrungen. Die Spieler von Trainer Simon Getzner haben in der Vorrunde alle vier Spiele gewonnen. Im Halbfinale kam das bittere Aus im Penaltyschießen. Nach einem 2:2 gegen die Wiener Schule Wendstattgasse (Austria-Wien-Akademie) unterlagen die Vorarlberger im Penaltyschießen mit 3:4. In der regulären Spielzeit waren die Mehrerauer sogar zwei Mal in Führung gegangen.

Gut hielt sich die NMS Egg, die in der Vorrunde zwei Siege feierte und damit das Spiel um Platz sieben erreichte. Die Mehrerau spielt im kleinen Finale, die Spiele der Sporthalle Schendlingen beginnen am Donnerstag ab 9.30 Uhr.


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.