11.09.2018

Schulsport in den Startlöchern

Wieder mehr als 11 600 sportbegeisterte Schüler/innen nahmen im vergangenen Schulsportjahr an den so zahlreichen Schulsportwettkämpfen auf Bezirks- und Landesebene teil. Dies zeigt, dass die Begeisterung der Kinder und Jugendlichen am Sport und an der Bewegung ungebrochen groß ist. Dazu kommen sehr viele engagierte Lehrpersonen, die mit ihrem enormen Einsatz dies unterstützen und fördern.

In 26 Sportarten werden auch im Schuljahr 2018/19 über 40 Bewerbe als Landesmeisterschaften durchgeführt, dazu kommen noch Fußball Spielfeste und Boulderbewerbe im Volksschulbereich und diverse Laufveranstaltungen von außerschulischen Organisationen mit Schulwertungen (Kindermarathon, regionale Läufe…). Bei diesen Wettkämpfen können sich die Schüler/innen einerseits messen und bewähren. Andererseits erlernen sie wichtige soziale Kompetenzen, da es sich ausschließlich um Mannschaftsbewerbe handelt: Zusammenhalt, Kameradschaft, Akzeptanz Schwächerer, Umgang mit Sieg und Niederlagen, Fairness…. Wettkämpfe können auch Motivation für längerfristiges Sportbetreiben sein, was sonst ja bei Jugendlichen immer mehr zum Problem wird.

Der Fairplay-Gedanke ist ein durchgehendes pädagogisches Prinzip der Schulsportbewerbe. In diesem Sinne erfüllt der Schulsport ganz wesentliche Aufgaben des sozialen Lernens. Sport verbindet die Menschen, Das ist im Schulsport der Grundgedanke schlechthin: in einer Mannschaft mit- und gegen einander zu spielen, gemeinsame Erfolge und Misserfolge zu haben, das überwindet die meisten zwischenmenschlichen Grenzen. Weil man sich auf ein gemeinsames Ziel konzentriert und dieses nur miteinander erreichen kann, dabei treten alle Differenzen in den Hintergrund.

In diesem Schuljahr ist das Schulsportreferat im LSR Vorarlberg für die Organisation und Durchführung folgender Bundesmeisterschaften, zu denen die Landessieger aus allen Bundesländern erwartet werden, verantwortlich.

12.-14. März 2ß19 – BM Sparkasse ERREA Futsalcup in Bregenz Schendlingen
29. April – 3. Mai 2019 – BM Sparkasse Schülerliga Volleyball in Dornbirn Messesporthalle (einer der größten und traditionsreichsten Schulsportwettbewerbe)
27.-29. Mai 2019 – BM SCHUL OLYMPICS Faustball in Bregenz
Die Planungen für diese Großveranstaltungen laufen schon seit längerer Zeit auf Hochtouren.

Der erste Wettkampf im neuen Schuljahr findet bereits am 28. September in Kreuzlingen statt. Die Vorarlberger Teams messen sich dort in den Kategorien LA und Handball mit Mannschaften aus ST. Gallen, Thurgau, Baden-Württemberg, Bayern und Rheinland-Pfalz.

Die Verantwortlichen im Schulsportreferat im Landesschulrat für Vorarlberg freuen sich auf ein spannendes Schuljahr mit vielen interessanten Events.
Herzlich bedanken möchten uns bei der verantwortlichen Landesrätin Dr. Barbara Schöbi-Fink und der Bildungsdirektorin Mag. Dr. Evelyn Marte-Stefani für die Unterstützung unserer Anliegen und Aktivitäten im Schulwettkampfsport.

Wir hoffen, dass auch 2018/19 die Begeisterung aller Beteiligten anhält. Besonders freuen wir uns, dass uns die so zahlreichen treuen Förderer und Unterstützer wieder auf unserem Weg begleiten werden.


Aktuell im vsport liveticker