03.02.2018

19 Teams spielten um die Landestitel

Beim Badminton Schulcup Landesfinale kämpften 114 Schülerinnen und Schüler in 19 Teams um den Vorarlberger Schulmeistertitel. Nach 34 Begegnungen mit 170 Spielen in drei Klassen standen die Siegerteams fest. Zahlreiche Vorarlberger Nachwuchsasse nahmen an diesem Turnier teil. Die siegreichen Mannschaften vertreten Vorarlberg bei den Bundesmeisterschaften im April in St. Pölten.

In der Unterstufe wird mit gemischten Teams aus Mädchen und Burschen gespielt. Nach einem spannenden und hochklassigen Finale setzte sich das Team des BRG Dornbirn Schoren ganz knapp mit 3 zu 2 gegen die Titelverteidiger des BG Bregenz Blumenstraße durch. Im Dornbirner Siegerteam standen Anja und Lena Rumpold, Jeanine Mäser, Fabio Obernosterer, Linus Abram und Julian Goripow.

In der Oberstufe wurden die Mädchen des  Sportgymnasium Dornbirn  ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten vor dem BRG Dornbirn Schoren und dem BG Blumenstraße. Im Siegerteam, das auch bei den Bundesmeisterschaften eine gewichtige Rolle spielen wird, standen mit Raphaela Winkler, Serena Au Yeong, Lena Kremmel und Johanna Höfle vier Nachwuchsnationalspielerinnen. 

Bei den Burschen siegte in souveräner Manier das BG Bludenz vor der HAK Feldkirch und dem Sportgymnasium Dornbirn. Das BG Bludenz spielte mit Fabian Neyer, Tim Achtergael, Stefan Lindenbauer, Adrian Hodzic und Samuel Rinner. 


Ergebnisse:

Unterstufe (9)

1. BRG Dornbirn Schoren

2. BG Bregenz Blumenstraße 1

3. BG Lustenau

4. BG Bludenz 1

5. MS/SMS Nenzing 1

6. MS/SMS Nenzing 2

7. BG Bludenz 2

8. BG Bregenz Blumenstraße 2

9. BG Bludenz 3


Oberstufe Mädchen (4)

1. Sportgymnasium Dornbirn 1

2. BRG Dornbirn Schoren

3. BG Bregenz Blumenstraße

4. Sportgymnasium Dornbirn 2


Oberstufe Burschen (6)

1. BG Bludenz

2. HAK Feldkirch

3. Sportgymnasium Dornbirn 1

4. BG Bregenz Blumenstraße

5. Sportgymnasium Dornbirn 2

6. Sportgymnasium Dornbirn 3


Aktuell im vsport liveticker