24.02.2017

Hohenems. Wolfurt sind Turn10-Meister der Sportmittelschulen

Vorarlbergs Sportmittelschulen ermittelten am 23. Februar die Landesmeister in Turn10. Am Start waren 186 Mittelschüler/innen in 31 Klassenteams. In der Medaillenwertung lagen die Gastgeber der SMS Hohenems Markt an der Spitze (4x Gold, 3x Silber, 1x Bronze), gefolgt von der SMS Wolfurt (3x Gold, 3x Silber und 2x Bronze), einen Sieg und einen dritten Rang holte die SMS Nüziders, die SMS Satteins freute sich über 2x Silber und 4x Bronze. Ausgetragen wurde ein Vierkampf an den Geräten Boden, Barren/Balken, Sprung und Reck nach dem Reglement der Turn10-Bewerbe.

Die Tageshöchstwertungen gingen an zweite Klassen: Bei den Turnern erreichte die 2a/Hohenems 377,50 Punkte, bei den Turnerinnen lag die 2a/Wolfurt mit 386,50 Punkten voran. Dieses Jahr werden keine Bundesmeisterschaften ausgetragen, dafür steht 2018 mit dem Bundesfinale in Wolfurt ein Top-Ereignis für Vorarlbergs Turn10-Schulen an.

ERGEBNISSE