06.09.2019

E-Bike-Weltmeister
wird gesucht

Im Vorjahr wurde zum ersten Mal die E-Bike WM für Jedermann in Sillian in Osttirol ausgetragen. Für die 2. Auflage von 13. bis 14. September 2019 soll ein neuer Weltrekord aufgestellt werden. Dabei sind auch zahlreiche Hobbyradler, die ihre Skier, Fußbälle und Weinscheren gegen E-Bikes tauschen, mit dabei: wie Armin Assinger, Leo Hillinger, Klaus Augenthaler, Walter Schachner, Roland Königshofer, Sigrid Wolf, Hans Enn, Otto Konrad und Heimo Pfeifenberger.
 
Osttirol ist ein Paradies für Mountainbiker. Für Mountainbiker der alten Schule und für all jene mit Motorunterstützung. E-Bikes boomen und stellen den herkömmlichen Radverkauf im Handel schon seit Jahren in den Schatten. Dr. Markus Mitterdorfer hat den internationalen E-Bike Verband gegründet und aus dieser Entwicklung ein neues Produkt kreiert: die E-Bike Weltmeisterschaft für Jedermann. Im Vorjahr fand sie ihre Premiere, heuer wird sie von 13. bis 14. September wieder in Sillian in Osttirol durchgeführt. Und zu Gast neben hunderten E-Bikern sind auch wieder zahlreiche Prominente, die das Event in die Geschichtsbücher tragen wollen. „Im Vorjahr feuerten über 2.000 Zuschauer die 200 E-Biker an. Heuer wollen wir das größte E-Bike-Event der Welt mit über 400 Startern werden und so in das Guinness Buch der Rekorde kommen“, sagt der Organisator Dr. Mitterdorfer.
 
Ob Radsportler, Profi oder Gelegenheitsradler, ob Alt oder Jung, Erfahren oder Neuling, alleine, mit Freunden oder mit der ganzen Familie -  die offene E-Bike Weltmeisterschaft ist eine Veranstaltung für Jedermann. Zwei unterschiedliche Wertungsklassen werden dabei angeboten: Eine offene Klasse ab 10 Jahren und eine Elite-Wertung ab 18 Jahren, wo beim Rennen um die Zeit anspruchsvolle Up- und Downhill-Passagen auf die Starter warten. Start und Ziel ist für beide Klassen (Start im Zentrum von Sillian/Ziel auf der Leckfeldalm auf 1.900 Meter) ident. Zudem werden alle Rennen live übertragen. Zugelassen sind alle handelsüblichen E-Bikes mit einer Tretunterstützung von maximal 25 km/h und einer Motorleistung von 250 Watt. Der Akku darf maximal 650 WH aufweisen.
 
Die Organisatoren haben in Osttirol auch heuer wieder ein buntes Rahmenprogramm aufgestellt. Mit vielen Highlights und Live-Auftritten, wie dem Original Tiroler Echo, dem aus dem ORF bekannten Max Schmiedl samt Band, Albi DJ, Albi Lithium, E-Bike Bullriding für Jedermann (Kinder & Erwachsene). Zudem wartet auf alle Teilnehmer eine große E-Bike WM Tombola und vieles mehr.
 
In der Startgebühr ist ein hochwertiges Starterpaket inkludiert: Neben dem Startplatz auch zahlreiche Leistungen, wie ein kostenloses Leih-E-Bike fürs Rennen, das originale E-Bike WM Bag, ein T-Shirt, Medaillen für jeden Finisher, Gutscheine für die Pasta Party, viele Produkte, ein 20 prozentiger Rabattgutschein für bike energy Ladekabel und vieles mehr.


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.