21.05.2018

Matteo Badilatti fährt
auf Rang sechs

Mit Rang sechs brachte sich Team Vorarlberg Santic Profi Matteo Badilatti (25) gestern auf der zweiten Etappe in eine glänzende Ausgangsposition für das Gesamtklassement. Heute die schwere Schlussetappe mit der Bergankunft über 133 von Lelez Monts Jura auf den 1300 Meter hohen Col de la Faucille. AG2R, Cofidis, FDJ Groupama und Delko Marseille fuhren extrem schnell in den Schlussanstieg in welchem Badilatti sechs Kilometer vor dem Ziel reißen lassen musste. Trotzdem verliert er nur eine gute Minute auf Etappen- und Rundfahrtsieger Arthur Vichot (FDJ). Er kommt als 14. ins Ziel und wird Siebenter der Gesamtwertung! Das Rennen wurde live auf Eurosport 1 übertragen – congrats Matteo!!!

 

Result: https://www.procyclingstats.com/race/tour-de-l-ain/2018/stage-3


Aktuell im vsport liveticker