08.05.2018

Kilian Feurstein Sieger
im Techniksprint

Der Dornbirner Kilian Feurstein war am Samstag, 5. Mai im Rahmen der Austria-Youngsters-Cupserie (AYC) in Graz-Stattegg (Stmk.) beim MTB-Techniksprint eine Klasse für sich und konnte den Techniksprint klar gewinnen!

Bei den anschließenden Cross-Country-Rennen bewiesen die Vorarlberger Nachwuchs-mountainbikerInnen abermals ihren Kampfgeist. Nils Moosbrugger (U15, MTB-Team Hohenems) verpasste im Zielsprint nur ganz knapp das Podest. In derselben Kategorie holten sich Lisa Feurstein (RV Dornbirn) den tollen 5. Rang, Valentina Jopp (MTB-Team Hohenems) nach einem technischen Defekt immerhin noch den 8. und Eva-Maria Wurm (RV DJ´s Bikeshop Simplon Hard) den 10. Rang.

In der U17-Klasse sicherte sich Kilian Feurstein (RV Dornbirn) den super 8. Rang, ebenso wie Lea Riem (RV DJ´s Bikeshop Simplon Hard).
Katja Jopp (MTB-Team Hohenems) holte sich in der U13-Klasse den 9. Rang.

Die Platzierungen im Überblick:

Techniksprint:   
U13:    
7. Katja Jopp (MTB-Team Hohenems)   
U15:    
15. Nils Moosbrugger (MTB-Team Hohenems)   
9. Lisa Feurstein (RV Dornbirn)   
8. Valentina Jopp (MTB-Team Hohenems)   
U17:
1. Kilian Feurstein (RV Dornbirn)   
8. Lea Riem (RV DJ´s Bikeshop Simplon Hard)   
9. Ronja Lampert (RV Dornbirn)   
Cross-Country-Rennen:
U13
9. Katja Jopp
U15
4. Nils Moosbrugger
5. Lisa Feurstein
8. Valentina Jopp
U17
8. Kilian Feurstein
8. Lea Riem
DNF Ronja Lampert


Ergebnisse: www.bike09.at/show_page.php?pid=497