02.11.2017

Team Vorarlberg auf Rang fünf

Friesecke Gian in Angriffslaune auf der sechsten Etappe der Tour of Hainan UCI 2.HC! Team Vorarlberg in Team Wertung weiter auf Gesamtrang drei!

Die heutige fünfte Etappe führte über 219,6 Kilometer von Changjian der Küstenstraße entlang nach Sanya. Dieses war heute die letzte Flachetappe bevor es morgen in die Berge geht. Die heutige Etappe war ein Ebenbild der letzten Tage. Rasch bildete sich eine drei Mann Spitzengruppe welche einen Vorsprung bis zu vier Minuten herausfahren konnte. Dieser Vorsprung wurde in den letzten 40 Kilometer immer kleiner. Bei Rennkilometer 180 attackierte aus dem Hauptfeld Gian Friesecke mit zwei weiteren Fahrern. Wenige Kilometer vor den Ziel hieß es im Tourfunk „Feld geschlossen“ . Somit war alles angerichtet für einen weiteren Massensprint.

Ungar Dér Zsolt auf Rang elf der sechsten Etappe!

Der Italiener Jakub Mareczko vom Wilier Triestina Selle Italia hat heute wieder zugeschlagen. Er siegt vor Martin Laas (Delko Marseille Provence KTM) und Marco Maronese (Bardiani - CSF). Auf der wiederum sehr schnellen Ankunft hat sich das Team Vorarlberg gut in Position bringen können und verloren diese aber teilweise wieder durch die Positionskämpfe mit den anderen großen Teams. Im Sprint von über 100 Fahrern platzierte sich Dér Zsolt auf Rang elf. Wiederum stark die geschlossene Team Leistung (Meiler M. 25., Lienhard 30., Schelling 44.). In der Teamwertung liegt das Team nach der sechsten Etappe auf Rang fünf.

Zahlreiche TV Stationen berichten von der Tour of Hainan 2017!

Viele TV Stationen berichten live von der Tour of Hainan. Auch Eurosport 2 ist täglich live dabei und überträgt aus dem fernen Land des Lächelns. Diese Rundfahrt ist eine der wichtigsten Veranstaltungen im asiatischen Raum. Der Tourismus ist sehr stark involviert und hat hohes Interesse die schönsten Bilder der Insel Hainan der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Morgige Bergetappe bringt die erste Vorentscheidung!

Durchhalten heißt es nun! Die morgige siebte Etappe wird alles andere als einfach, sondern nochmals schwer. Der Abschnitt von Sanya nach Wuzhishan über 166,5 Kilometer bringt mit hoher Wahrscheinlichkeit die erste Vorentscheidung der diesjährigen Rundfahrt. Die großen Teams werden sich in den vier Anstiegen ein Match auf höchster Ebene liefern. Geschenke gibt es nur zu Weihnachten – zu eng ist die „Kiste“ im Gesamtklassement. Für Patrick Schelling und Co. heißt es beim gelben Trikot zu bleiben und wachsam zu sein auf jede Attacke um sofort reagieren zu können. Es wird nicht einfach, da die Fahrer nach fast 1100 Rennkilometer in großer Hitze schon sehr an ihr Limit gehen müssen!

Resultat: www.procyclingstats.com/race/Tour_of_Hainan_2017_Stage_6

Kader Tour of Hainan:  Fabian Lienhard, Gian Friesecke, Patrick Schelling (SUI), Lukas und Martin Meiler (GER), Dér Zsolt (HUN), Reinier Honig (NED)

6. Etappe Changjiang – Sanya 219,6 km

7. Etappe Sanya - Wuzhishan 166,5 km

8. Etappe Wuzhishan – Lingshui 197,4 km

9. Etappe Lingshui – Wanning Xinglong 153,8 km

 

Startliste Tour of Hainan:  www.procyclingstats.com/race/Tour_of_Hainan_2017_Startlist

Info zur Tour of Hainan UCI 2.HC www.tourofhainan.com/en/


Aktuell im vsport liveticker