16.09.2017

Brändle gewinnt Einzelzeitfahren

Matthias Brändle hat das Einzelzeitfahren der PostNord Danmark Rundt gewonnen. In der Gesamtwertung bleibt Mads Pedersen vorn.

Matthias Brändle (Trek-Segafredo) hat die vierte Etappe der Dänemark-Rundfahrt gewonnen. Der Österreicher absolvierte den 17.8 Kilometer langen Zeitfahrparcours in Randers in 20:57 Minuten und war damit 24 Sekunden schneller als der zweitplatzierte Däne Martin Toft Madsen (BHS – Almeborg-Bornholm). Dritter wurde Michael Valgren (Astana). Leader Mads Pedersen (Trek-Segafredo) war nur minimal langsamer als Valgren und wurde Vierter. Bester Deutscher war Max Walscheid (Sunweb) auf Rang sieben.

In der Gesamtwertung bleibt Pedersen mit neun Sekunden Vorsprung auf Valgren vorn. Gesamtdritter ist Casper Pedersen (Giant-Castelli) mit 40 Sekunden Rückstand auf den Spitzenreiter.

Das Rennen endet am Samstag in Aarhus. 

Quelle: http://www.cyclingmagazine.de