07.04.2017

Team Vorarlberg beim Giro dell Appennino

Die 78. (!!) Auflage des italienischen Klassikers steht seit vielen Jahren wieder am Rennkalender des Teams und verspricht ein wahre Schlacht beim schier endlos scheinenden Auf und Ab in den Apenninen. 197 Kilometer und viele Höhenmeter trennen den Startort Novi Ligure und Chiavari. Beste Zutaten für die Bergfesten Fahrer wie Patrick Schelling, Sebastian Baldauf, Reinier Honig usw. Aber auch die junge Garde um Michael Kucher, Gian Friesecke, Thery Schir und Fabian Lienhard wollen die Gruppen aktiv besetzen. Sein wirkliches Debut gibt am Sonntag Daniel Geismayr, da er am vergangenen Sonntag wg. Zahnschmerzen den Start in Wels absagen musste. Auch ihm könnte diese Topographie in die Karten spielen!

Am Start natürlich die besten Profiteams aus Italien, aber auch die Teams von Tirol und WSA Greenlife aus Österreich sind mit von der Partie.

Infos zu Giro dell Appennino UCI 1.1: www.uspontedecimo.it

 

Kader Team Vorarlberg:

Patrick Schelling, Thery Schir, Fabian Lienhard, Gian Friesecke, Reinier Honig, Sebastian Baldauf, Daniel Geismayr, Michael Kucher;