28.03.2017

Starker Saisonstart für Dominik Amann

 

Ein Einstand nach Maß verbuchte Dominik Amann bei seinem Saisonstart in Italien, bei der 63° Trofeo Martiri Trentini. Der 18 jährige Hohenemser

der heuer seine zweites Jahr bei den Junioren bestreitet, machte am letzten Anstieg mit seinem Teamkollegen mächtig Dampf und sprengten so das Feld.

Bei der folgenden Abfahrt fuhr Dominik für sein Team und führte die kleine Gruppe bis 200m vor dem Ziel an. Sein Teamkollege Florian Gamper belegte im Sprint

Platz zwei und Dominik, der das Sportgymnasium in Dornbirn besucht, konnte sich vor dem heranstürmenden Feld noch Platz 6 sichern. Das 91 Starter umfassende Feld legte

einen Schnitt von 44,9km/h zurück.


Aktuell im vsport liveticker