29.06.2017

Arlberg Classic startet am Donnerstag

120 Teams aus 13 Ländern stehen in den Startlöchern und können es kaum erwarten gemeinsam Alpine Traumkulissen zur erleben.

Das internationale Starterfeld ist nach Epochen aufgebaut; 35 verschiedene exklusive Automarken von Baujahr 1917 bis 1975 sind vertreten.


Prominente Starter:

-       Mit der Nummer 104 starten Paul Schif- Chef von Laureus mit Österreicher Markus Salcher, der 2 -fache Paralympics Goldmedaillengewinner in Sotschi im Bereich Ski Alpin.

-       Frauenpower ist bei der Startnummer 114 angesagt mit der ehemalige Skirennläuferin Christa Kindshofer und Frau Dr. Towa-Christina von Bismark

-       Dieter Glemser, ehemaliger Renn- und Rallyefahrer steuert das Fahrzeug mit der Startnummer 01. Ein 510 PS starkes Mercedes-AMG  C63 S Cabriolet.

-          Die gesamte Starterliste sowie den Streckenplan etc. finden Sie online unter: www.arlbergclassic-car-rally.at/de/teilnehmer