30.07.2015

Trainingssturz: Kira Grünberg droht Querschnittlähmung

Schock für Österreichs Leichtathletik: Die Tirolerin Kira Grünberg hat beim Stabhochsprung- Training in Innsbruck eine schwere Halswirbelverletzung erlitten, die sehr wahrscheinlich nicht ohne Folgen bleiben wird. Die 21- Jährige musste am Donnerstag nach einem unglücklichen Sturz notoperiert werden, die Ärzte kämpften gegen eine drohende Lähmung.

www.krone.at/Sport-Mix/Halswirbelbruch!_Grosses_Bangen_um_Kira_Gruenberg-Stabhochsprung-Drama-Story-464938