03.07.2018

Alle Dopingtests
waren negativ

Wie der Leichtathletik-Weltverband IAAF die Organisatoren des Hypomeeting Götzis/Vorarlberg informierte, sind bei der 44. Auflage – wie auch bei den bisherigen Hypomeetings – alle Ergebnisse der durchgeführten Dopingproben negativ.

Somit kann sich der Veranstalter freuen, dass alle erzielten Ergebnisse des heurigen Jahres in den offiziellen Bestenlisten Berücksichtigung finden werden.
Der 4-fache Meeting-Sieger Damian Warner aus Kanada übernahm mit 8.795 Punkten nicht nur die Führung in der aktuellen Weltrangliste, sondern stelle mit dieser persönlichen Bestleistung gleichzeitig einen neuen kanadischen Zehnkampf-Rekord auf.

Im Siebenkampf konnte sich erwartungsgemäß Olympia-Siegerin und Weltmeisterin Nafissatou Thiam mit 6.806 Punkten an die Spitze setzen.
Mit ihrer sensationellen Leistung über 2,01 m im Hochsprung erzielte Sie dabei einen neuen Weltrekord innerhalb eines Siebenkampfs.
Aber auch im Feld der Hochsprung-Spezialistinnen liegt sie zwischenzeitlich mit dieser Leistung hinter Mariya Lasitskene - aktuelle JWBL 2,04 m - auf dem hervorragenden 2. Platz. Beim Diamond-Legaue-Meeting in Paris am 30.6.18 konnte sich die Siebenkämpferin Thiam mit einem Sprung über 1,97 m hinter der Weltmeisterin Lasitskene ebenfalls den hervorragenden 2. Rang sichern.


Aktuell im vsport liveticker

   

Auf Wettbasis.com finden Sie täglich Fussball Tipps und Analysen über andere Sportarten. Sie werden informiert, welche Spieler verletzt oder gesperrt sind, und mit unserem Livescore sind Sie bei allen Spielen live dabei.