08.06.2017

Limit-Jagd im Lustenauer Parkstadion

 

Nach dem Hypo Mehrkampf-Meeting wo sich die besten Mehrkämpfer/innen der Welt in Götzis trafen, wird am Wochenende Lustenau im Mittelpunkt stehen.

 

Das diesjährige Mehrkampfmeeting in Lustenau wird ein internat. Kräftemessen. Es haben neben den heimischen Athleten aus den Bundesländer Wien, Salzburg, Tirol und Vorarlberg auch zahlreiche Schweizer und deutsche Nachbarn gemeldet, auch junge Athletinnen und Athleten aus Italien und Slowenien nehmen die lange Anreise auf sich. Dabei geht es bei einigen Teilnehmer um das Erreichen eines Limits für die U18 Weltmeisterschaften in Nairobi/KEN oder U20 Europameisterschaften in Grosseto/ITA, aber auch für die Team EM (Mehrkampf Europacup) wird der eine oder andere versuchen sich einen Startplatz für sein Land zu sichern. Vor allem die Wettkämpfe der Allgem. Klasse und U18 (8 Männer über 7000 Punkte, 5 Frauen über 5000 Punkten) werden voraussichtlich auf hohem Niveau ausgetragen werden. Gleichzeitig werden in allen Klassen (AK–U12) die Landesmeistertitel und die IBL (Internat. Bodensee Leichtathletik) der Klassen AK–U18 vergeben. Auch die St. Galler Nachbarn ermitteln den Kantonalmeister im Mehrkampf in den Klassen AK – U12. Somit ist für spannende Wettkämpfe gesorgt.

Zeitplan Samstag:

10.00 Uhr Beginn der Wettkämpfe

Zeitplan Sonntag:

10.00 Uhr Beginn der Wettkämpfe


Aktuell im vsport liveticker