16.05.2017

Weitere Topstars

Laura IKAUNIECE-ADMINIA

Einmal mehr wird auch bei der 43. Auflage des Hypomeeting Götzis / Vorarlberg 2017 ein mit den Topathletinnen im Siebenkampf besetztes, exklusives Teilnehmerfeld erwartet. So werden sich 16 Athletinnen mit einer Bestleistung von über 6.200 Punkten im „Mösle“-Stadion auf die Jagd nach neuen Rekorden machen.

Zu den Topfavoriten um den Sieg im Mekka des Mehrkampfs zählt dabei ohne Frage IKAUNIECE-ADMINIA Laura / LAT – BL 6.622 Punkte. Mit ihrem 2. Platz im letzten Jahr und dem 4. Rang bei den Olympischen Spielen von Rio konnte sie 2016 eine erfolgreiche Saison für sich verbuchen. 

Nachdem der britische Topstar Jessica-Ennis Hill ihre langjährige, erfolgreiche Karriere beendet hat, ist sie die Number 1 im britischen Siebenkampf.

JOHNSON-THOMPSON Katarina / GBR – BL 6.682 Punkte 

Speziell im Hinblick auf die bevorstehenden Weltmeisterschaften in ihrem Heimatland wird sie alles daran setzen, ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden und sich sowohl beim Hypomeeting Götzis/Vorarlberg, das sie im Jahre 2014 bereits einmal gewinnen konnte, wie auch bei der WM in London im Spitzenfeld zu klassieren. 

BRYANT Ashley / GBR – BL 8.141 Punkte und 

LANE John / GBR – BL 7.965 Punkte sind die britischen Zehnkämpfer die im „Mösle“-Stadion auf Punktejagd gehen werden. 

DAS TRICOLIRE – TEAM IN GÖTZIS

Beim Hypomeeting Götzis / Vorarlberg 2017 Ende Mai gibt es auch ein Wiedersehen mit der Silbermedaillengewinnerin der Europameisterschaften 2016 und mehrfachen Hallen-Europameisterin Antoinette NANA-DJIMOU – BL 6.576 Punkte, welche die Farben Frankreichs im Siebenkampf vertreten wird. 

Nana-Djimou feiert heuer mit ihrem 10. Start ein rundes Jubiläum im traditionsreichen Götzner „Mösle“-Stadion 

Das Tricolore-Team im Zehnkampf wird von

QUÉRIN Gaël – BL 8.194 Punkte und von dem jungen Nachwuchsathleten 

MAUGEIN Maxime – BL 7.801

repräsentiert.

Aus unserem Nachbarland Schweiz werden die Siebenkämpferinnen 

SPRUNGER Ellen – BL 6.124 Punkte

AGNOU Caroline – BL 6.123 Punkte - die Junioren-Europameisterin des Jahres 2015 und

RUCKSTUHL Géraldine – BL 5.835 Punkte in Götzis am Start sein.

Die Athleten 

Jonas FRINGELI – BL 7.862 Punkte und 

OBERHOLZER Andri – für das große Talent wird es der erste Zehnkampf in der Allgemeinen Klasse sein - werden die Eidgenossen im Zehnkampf vertreten.