15.02.2017

Lustenauer holten
zwei Medaillen

Am 12.02.17 wurden in Linz die Österreichischen Hallen-Meisterschaften in der U20 Klasse ausgetragen. Am Start waren leider nur 3 männliche Athleten aus Vorarlberg. 2 Medaillen gingen an die Jungs der TS Lustenau. Stabhochspringer "Päsci" Kobelt  sicherte sich mit der Höhe von 4,50m die Silber-Medaille!  Damit konnte er seinen Vizemeistertitel aus dem Vorjahr verteidigen. Jonas Unterkircher gewann die Bronze-Medaille im Weitsprung mit 6,43m. Im Stabhoch schaffte er Platz 5 mit übersprungenen 4,10m,  Nicht ganz zufrieden war er dann mit seinen weiteren Leistungen. Im Kugelstoßen mit12,00m und damit Rang 6 und im Hochsprung mit 1,75m und dem 10. Platz konnte er sein Potenzial nicht aufzeigen.

Ebenfalls unter die Top 10 schaffte es Michael Albrecht  vom ULC Dornbirn. Er startete in den Sprint-Disziplinen. Mit persönlicher Bestleistung erreichte er den 7. Rang im 400m Lauf mit 52,99s.  

Dieses Wochenende bietet sich die nächste Gelegenheit  bei den Staatsmeisterschaften und U18 Meisterschaften in Wien.