25.01.2017

Usain Bolt verliert Staffelgold von 2008

Leichtathletik-Fabelsprinter Usain Bolt ist seit Mittwochnachmittag nur noch achtfacher Olympiasieger. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) gab bekannt, dass Jamaikas Sprintstaffel mit Bolt die Goldmedaille von Peking 2008 verliert. Grund dafür ist ein positiver Doping-Nachtest von Nesta Carter, dem die Einnahme des verbotenen Stiumulanzmittels Methylhexaneamin nachgewiesen worden ist.


Aktuell im vsport liveticker